Ferien

Hallo zusammen,

nachdem Papi nun wirklich "sehr faul" war und die letzten Monate keine neuen Fotos und Geschichten von mir online gestellt hat, melde ich mich nun wieder auf themuus.com zurück!

Wir waren zusammen im Urlaub - dieses mal standen die "Sportferien 2011" auf dem Programm. Wir verbachten fünf schöne Tage
in Brand in Voralberg. Mami hatte ein tolles Familienhotel ausfindig gemacht - das fam Hotel Scesaplana (www.scesaplana.com).
Es war wirklich schön - eine ganz liebe Freundin, die Sonja von der Kinderbetreuung, habe ich gefunden. Die hat mit mir viel gespielt,
während Mami und Papi ein paar Minuten für sich beim Essen oder Käfelen hatten... Aber auch sonst war das Hotel super, vor allem
das Essen - nur musste ich das Zimmer mit Mami und Papi teilen!! Das gab ab und zu Meinungsverschiedenheiten... :-)

Wir sind in Brand viel spazieren gegangen, sind mit der Panorama-Bahn im Nebel verschwunden und haben die "sensationellen"
Winterwanderwege in den Brandnerbergen auf dem Hosenboden berutscht...

Viel Spass mit den Fotos, bis bald!
Eure Selina

Eingeladen von den Harringer-Sisters waren wir, gemeinsam ein Weekend im schönen Pany, hoch über Küblis im schönen Kanton Graubünden zu verbringen.
Alle waren sie gekommen: Julia, Maja, Lea, Dani, Mami und Papi - sogar Regi und Reini waren am Freitag Nachmittag noch im Haus. Aja, ich Selina, ich war natürlich auch dabei!
Und soll ich Euch was verraten, mir hat es so richtig Spass gemacht! Es war wunderschön mit Euch!
Das Haus war toll, das Wetter mit Schnee  und Sonne war richtig spassig und wirklich zum geniessen. Die Aussicht war fantastisch und wir haben fein gegessen. Alle haben sich um mich gekümmert. Ok, die erste Nacht war etwas unruhig. Das hatte verschiedene Gründe :-)

Leider ging die Zeit viel zu rasch vorbei - ich hoffe wir sehen uns alle bald wieder!

Liebe Grüsse
Selina

Das schöne Herbstwetter hat uns heute auf die Rigi geschickt. Von Vitznau aus fuhren wir mit der Zahnradbahn über Rigi Kaltbad nach Rigi Kulm.
Dort oben wimmelte es natürlich von Turnschuhturisten... aber so ist es halt mal wenn ein Zug auf einen Berg fährt!Impossant waren die Paragleiter, welche vom Kulm aus Richtung Arth Goldau starteteten...Viel Spass Dani! ;-)
Wir wanderten dann vom Kulm hinunter ins Kaltbad und haben dann (fast) den Sonnenuntergang wieder auf dem Kulm genossen - fast alleine.
Selina hat der Ausflug auch sehr gefallen, sie war so zufrieden - nur gegen den Schluss hat sie sich einfach nach Schlaf und Ruhe gesehnt! So ein Herbstausflug macht halt müde!

Am Montag waren wir in Konstanz im SeaLife - gut ein Jahr nach unserem Malediven-Urlaub konnten wir wieder mal Rochen, Haie und vor allem die Schildkröten und viele, viele Fische mehr zu sehen!
Da haben wir uns an die schönen Tage auf Angaga zurückgesehnt. Selina hatte auch ihren Spass an den Fischen - sie beobachtet teilweise schon sehr aktiv!

Jedes Jahr zieht es Mami und Papi für ein paar Tage ins Tessin. Somit traten wir zum ersten Mal als Familie und somit zu dritt unseren Kurzurlaub in Locarno an. Auch wenn es nur 2 Tage waren - Mami und Papi hatten diese Tage bitter nötig! Ja und mir, mir hat es am Lago Maggiore auch sehr gut gefallen!
Meine Eltern waren sogar richtig stolz auf mich, weil ich sooooo brav war im Hotel, im Auto, in den Restaurants... :-)