Hallo zusammen,

nachdem Papi nun wirklich "sehr faul" war und die letzten Monate keine neuen Fotos und Geschichten von mir online gestellt hat, melde ich mich nun wieder auf themuus.com zurück!

Wir waren zusammen im Urlaub - dieses mal standen die "Sportferien 2011" auf dem Programm. Wir verbachten fünf schöne Tage
in Brand in Voralberg. Mami hatte ein tolles Familienhotel ausfindig gemacht - das fam Hotel Scesaplana (www.scesaplana.com).
Es war wirklich schön - eine ganz liebe Freundin, die Sonja von der Kinderbetreuung, habe ich gefunden. Die hat mit mir viel gespielt,
während Mami und Papi ein paar Minuten für sich beim Essen oder Käfelen hatten... Aber auch sonst war das Hotel super, vor allem
das Essen - nur musste ich das Zimmer mit Mami und Papi teilen!! Das gab ab und zu Meinungsverschiedenheiten... :-)

Wir sind in Brand viel spazieren gegangen, sind mit der Panorama-Bahn im Nebel verschwunden und haben die "sensationellen"
Winterwanderwege in den Brandnerbergen auf dem Hosenboden berutscht...

Viel Spass mit den Fotos, bis bald!
Eure Selina

2 Antworten auf Da bin ich wieder - Winterurlaub Februar / März 2011!

  • Brigitte sagt:

    Ja das waren schöne Tage in Brand für dich Selina. Du hast wieder viel erlebt und neues dazu gelernt. Da du die Ferien so genossen hast!! ist es ganz toll, dass du gleich noch zwei Ferientage angehängt hast. Der "Hotelwechsel" mit dem eigenen Zimmer ist auch nicht schlecht. Jedenfalls schläfst du jetzt tief und fest und träumst von neuen Abendteurn-

  • Elisabeth sagt:

    Leider mit etwas Verspätung (unser Internetzugang streikte) haben wir heute die
    schönen Ferienfotos angeschaut. Du hattest ja ganz tolle Verwöhnferien und hast
    wieder viele neue Abenteuer erlebt. Sogar in die Hotelbar durftest du mitgehen!
    Hoffentlich hast du dich zuhause wieder gut eingelebt und schläfst tief und fest
    in deinem eigenen Bettchen.

    Liebe Grüsse und Bussis von Oma und Opa

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>